· 

Lippenpflege selbstgemacht // Einfache Naturkosmetik aus Melisse, Ölen und Bienenwachs

In jeder meiner Taschen ist mindestens ein Lippenpflegestift. Ich hasse es, trockene Lippen zu haben. Meine Lippen sind sehr trocken und ich neige zusätzlich zu Fieberbläschen. Deshalb habe ich meine eigene Pflege hergestellt, die Fieberbläschen vorbeugt und super pflegt.

Unser Zitronenmelisse wuchert. Und zwar so sehr, dass ich schon gar nicht mehr weiss, was ich mit der tollen Pflanze alles anfangen soll. Dabei besitzt die Pflanze ganz wunderbare Eigenschaften. Unter anderem ist sie das Wundermittel gegen Fieberbläschen, unter denen ich immer mal wieder leide. Deshalb habe ich beschlossen, meine eigene Zitronenmelisse-Lippenpflege herzustellen.

 

Ihr braucht:

 

  • Zwei gute Handvoll Zitronenmelissen-Blätter
  • Mandel oder Kokosöl
  • Einen Esslöffel Bienenwachs
  • Ein ätherisches Öl eures Geschmacks
  • Ein Pomadendöschen oder eine Silikonform

 

Und so geht's:

  1. Zunächst müsst ihr einen Ölauszug herstellen. Je nachdem wie eilig ihr es habt, die Lippenpflege herzustellen, könnt ihr die gewaschenen und trockenen Melissenblätter nun mit dem Öl übergiessen und an einem hellen, warmen Ort für etwa zwei Wochen stehenlassen oder aber ihr wählt die zügigere Variante. Dazu übergiesst ihr die Blätter mit dem Öl und erhitzt sie auf dem Herd. Das Öl soll dabei nicht kochen. Achtet darauf, dass nur immer mal wieder Bläschen aufsteigen. Nach ca. 2 Stunden sind alle Inhaltsstoffe aus den Blätter ins Öl gelöst worden und ihr könnt die Blätter entfernen.

  2. Zum erhitzten Melissen-Auszug kommt jetzt das Bienenwachs. Gebt nicht alles auf einmal rein sondern prüft immer wieder die Konsistenz der Lippenpflege. Dazu gebt ihr einen Tropfen auf einen Tellerrand. Der Tropfen erkaltet und härtet sofort aus. Wenn euch die Konsistenz gefällt, gebt keinen weiteren Bienenwachs mehr dazu.

  3. Nun gebt ihr zur Mischung etwa drei Tropfen ätherisches Öl eures Geschmacks bei. Ich verwende einerseits Pfefferminze und andererseits Zitrone von doTERRA. Ich bin absolut überzeugt von den doTERRA-Ölen. Bestellen könnt ihr sie hier.

  4. Nun gebt ihr die Ölmischung in das Pomadendöschen. Die bekommt ihr in vielen Apotheken. Alternativ könnt ihr auch Silikonformen nehmen, die man auch zum Backen benutzt. Ich habe für eine nicht ganz jugendfreie-Alternative Lippenpflege in Brust-Silikonformen gegossen und ein paar Freundinnen geschenkt.

    Gutes Gelingen!